GEMEINDE

BRAUNEBERG AN DER MITTELMOSEL

… sichtbarer Beweis für das nahezu mediterrane Klima bei uns ist die Rekordtemperatur von 41,2°C ( im Schatten!) in der ARD-Wetterstation in der Weinlage „Juffer-Sonnenuhr“.

41,2 Grad

Diese Rekordtemperatur wurde am 11.08.1998 im Schatten, direkt neben der Brauneberger Sonnenuhr, in der ARD Wetterstation gemessen.

Weinlage
Juffer Sonnenuhr

Die höchste Temperatur, die jemals in Deutschland gemessen wurde und Weine von einzigartiger Qualität wachsen läßt, fruchtig, rassig, spritzig und elegant.

Basisdaten

Bundesland: Rheinland-Pfalz
Landkreis: Bernkastel-Wittlich
Verbandsgemeinde: Bernkastel-Kues
Höhe: 124 m ü. NN
Fläche: 12,22 km²
Einwohner: 1253 (12/2015)
Bevölkerungsdichte: 98 E/ km²
Postleitzahlen: 54472, 54470 (Hirzlei)
Vorwahl: 06534
Kfz-Kennzeichen: WIL, BKS
Gemeindeschlüssel: 07 2 31 012
Gemeindegliederung: 3 Ortsteile

BÜRGERMEISTER
WERNER RUPPENTHAL

Kontakt: Tel.: 06534-933335 oder 06534-1541
buergermeister@brauneberg.de
Bürgermeistersprechstunde: Donnerstag von 18 – 19 Uhr

1. Beigeordneter ist Gerd Thiel

GESCHENKIDEE

Die Gemeinde verfügt über eine Chronik und Chronik Fortschreibung in Buchform. Diese beiden Exemplare sind käuflich in der Tourist-Information zu erwerben.

Des Weiteren gibt es ein Mundartwörterbuch vom Maler Paul Mentges mit vielen handgemalten Aquarellen und Radierungen auf 336 Seiten für 18 €.

HISTORISCH
GEWACHSEN

Geschichte des Ortes

BRAUNEBERGER
VEREINE

Infos und Wissenswertes

KINDERGÄRTEN
UND SCHULEN

Familienleben in Brauneberg

Scroll to Top